31. August 2015

Lichtbewusstsein und die Befreiung

 

LICHTBEWUSSTSEIN UND DIE BEFREIUNG

Wenn der Mensch seine Situation als duales und endliches Geschöpf zunehmend versteht, dann erfährt er von seinem Sehnen, und er kann seine persönlichen Ansichten durch Begegnung mit anderen erweitern.

Dadurch erhält er zunächst eine Übersicht hinsichtlich der Wirklichkeit, die seine subjektive Sicht auf die objektiven Betrachtungen ausdehnt und ihn zu seiner allumfassenden Einsicht des Ganzen hinleitet. Diese stellt zugleich eine Eins-Sicht der universellen Einheit dar, die einzigartig ist, denn jeder Mensch ist ein einzigartiges Wesen im ALL und daher für das ganze Sein essenziell und ewig. Die Sicht von sich selbst und von den anderen ist eine freie Wahl, die zwischen Engstirnigkeit und geistiger Weite, Engherzigkeit und Herzenstiefe getroffen wird. Er hat stets die Möglichkeit, alles Beschränkende loszulassen und wahrhaftig zu leben. Eine Philosophie des Heilens zeigt geistige Entwicklungen auf, die nicht nur einen Krankheitszustand heilen, sondern gewährleisten, heil zu bleiben und damit aus dem dualen Kreislauf von Disbalance und Balance in die Stabilität der Einheit zu gelangen.

Wenn der Mensch erkrankt, dann herrscht in seinem individuellen Energiefeld ein Mangel, weil er nicht genügend Energie aus dem universellen Essenzfeld aufnehmen kann.

Die Heilmethodensammlung der Lichtbewusstseinsphilosophie ist die LICHTESSENZTHERAPIE. Sie enthält Methoden zur Unterstützung des Einheitsbewusstseins, wie die Meditation, das Lichtyoga und die Lichtpunktaktivierung, die die universelle ALL-Einheit wieder in den natürlichen Fluss bringen. Wenn der Mensch im Einheitsbewusstsein lebt, dann kann ihn nichts mehr beschränken, und er befindet sich im stabilen und edlen Zustand des HEILSEINS, in Glückseligkeit, vollkommener Erfüllung aller Anliegen. Die Heilung aller Mitwesen steht mit dem Heilen und Heiligen in besonders enger Verbindung. Heilen wirkt stets heilfördernd auf alle, weil es Blockaden löst und schließlich von der dualen Existenz erlöst. Das ist meine Vision einer lichtbewussten Gesellschaft der Menschen im Frieden und in einem Sein der erweiterten Humanität, in der das Leiden vollständig überwunden wird und die unverfälschte Schöpferkraft strahlend zum Ausdruck kommt.