4. September 2015

Lichtbewusstsein – die Ethik der neuen Zeit

 

LICHTBEWUSSTSEIN - DIE ETHIK DER NEUEN ZEIT

Die Ethik ist der Bereich philosophischer Betrachtung, der sich auf das menschliche Verhalten bezieht.

Neue Herausforderungen brauchen neue Lösungen, die neue Zeit braucht neue Lösungen. Was man auf vielen technischen und alltäglichen Feldern schon längst umsetzt und wahrlich Neues zügig erdenkt und umsetzt, findet nun auch in der Ethik Einzug. Sie nimmt neue Impulse auf, zeigt Lösungswege, die tiefer in die menschlichen Gedanken und Gefühle eingehen und den Menschen aus seinen tiefsten Beweggründen bei der Entwicklung fördern. Was die Philosophie des Lichtbewusstseins auszeichnet, ist ihre Freiheit und die vollständige Verwirklichung sowohl der universellen Prinzipien als auch ihre große Wertschätzung, die sie allen Wesen, Entwicklungswegen und jedem einzelnen Wesen gegenüber äußert. Was der Mensch braucht, ist keine neue Form von Systemen, sondern die Möglichkeit, als eingebundenes Wesen in einem großen und vollkommen transparenten , offenen und ALL-verbundenen Sein nicht nur zu existieren, sondern in diesem Ganzen durch seine Einzigartigkeit essenziell zu sein. Eine erweiterte ethische Philosophie hat heutzutage die Aufgabe, die Bewusstheit des Einzelnen voranzubringen und ihn damit aus den beengenden Systemen, die er sich selbst konstruiert hat, zu befreien.

Heilung ist ein elementarer Entwicklungsschritt zur Verwirklichung des ewigen Ideals, das in der Essenz enthalten ist.

Durch den Heilprozess wird dem Menschen die Einsicht darüber ermöglicht, dass er selbst von göttlicher und universeller Herkunft ist. Freiwilligkeit macht erst die Entwicklung möglich und bevor der Orientierung an endlichen und materiellen Dingen und künstlichen Werten. Dann kann seine lichtbewusste Orientierung die Evolution des Ganzen bewirken, sodass die Menschheit auf der globalen Ebene von Leiden, Kriegen, Ausbeutung oder Erkrankung befreit werden kann.

Die erweiterte Humanität ist die lichtorientierte Antwort auf die Herausforderung zu leben.

Das Leben ist höchstes und bewusstes Dienen, in Hingabe und um sich zu verschenken, völlig unabhängig davon, was die anderen tun oder mit ihren Systemen des Konsums bezwecken und erreichen mögen. Sie tragen Verantwortung und sind der Ausdruck des Lichts in allem. Um sich weiterzuentwickeln, habe ich die Geheimnisse des Jahrhunderte alten Heilwissens gelüftet und die Bewusstseinslevel zur Selbsteinschätzung und -orientierung so verfasst, dass sie auf alle Lebensbereiche angewendet werden können.

Die Ethik des Lichtbewusstseins ist befreiend, heilend und förderlich für die Selbsterkenntnis, aus dem Herzenssehnen geboren, um das Eins-Sein in die Gesellschaften erweiterter Humanität erfahrbar zu machen.

 

"Entfalten Sie Ihr Potenzial,

entwickeln Sie Ihren Verstand,

erfahren Sie Ihre Seele,

entdecken Sie Ihre Vision.

Bringen Sie sich ein

für eine humane Welt,

für eine Weltgemeinschaft in Frieden,

für eine Welt in Licht und Liebe.

 

Ich verehre Sie dafür."

 

David Wared